Vulkan oder nicht Vulkan, das ist hier die Frage!

Nur noch drei Tage und dann gehts ab nach Deutschland- Juchuu!!
Alle hab mich hier schon wild gemacht, dass ich nicht fliegen kann etc. Bis jetzt habe ich das ganze ziemlich locker gesehen.

1. Ich habe keine Zeit mich zu Stressen, ich muss einen Release hinter mich bringen, Wäsche waschen, Packen, die letzten Besorgungen für Deutschland machen und dann mich noch in Top Form bringen.
Viel kann ich da nicht mehr machen, die Kilos sind drauf, aber zumindest kann ich mir die Haare schneiden lassen (schon lange überfällig) und die Füße habe ich schon herrichten lassen. Ich hab ein halbes Aquarium auf meine Zehen – nee nicht eckelig, die nette Dame im Salon hat mir kleine Fische auf die Zehen gemalt… total niedlich. =)

2. Was hilft es mir, mich verrückt zu machen, ändern kann ich an der Lage ja doch nichts. Wenn der Vulkan spucken will, dann spuckt er… ich kann ihn nicht stoppen. Auch wenn ich das gerne für andere getan hätte..
Die Amis hier im Büro haben mich 10.000 Mal gefragt und eine halbe Paranoia für mich gehabt, obwohl sie nicht die jenigen sind, die wegfligen.

Wir freuen uns auf jeden Fall schon riesig, 2 1/2 Wochen Urlaub. Für Amerikaner ein totaler Luxus und für mich unbezahlt. Ich wurde vor ein paar Wochen endlich festeingestellt, d.h. ich erhalte Krankenversicherung, bezahlten Urlaub, bezahlte Krankheitstage und die Feiertage sind bezahlt. Aber da ich bis jetzt noch keine Urlaubstage angesammelt habe, werde ich in der Zeit nicht bezahlt, was für mich völlig in Ordnung ist, da ich keine Lust habe meine Jahresurlaub jetzt schon zu nehmen, es sind schließlich noch 7 1/2 Monate hin bis das Jahr um ist. Und bist dahin kann noch viel passieren.
Wenn ich meine Kollegen hier gesagt habe, dass wir für 2 1/2 Wochen wegfligen, wurden die Augen ziemlich gross und jedes Mal “Wie soo lange?”und “WOW, echt?!”. Für die ist eine Woche am Stück schon was tolles, ich kann mich mit einer Woche Urlaub im Jahr nicht anfreunden und ich werde jedes Mal, wenn ich länger Urlaub haben will meine Europa-Karte spielen.
Die Europa-Karte gibt mir ab und zu die Freiheit, etwas anders zu machen, als alle andere. Wie zum Beispiel mehr Urlaub zu nehmen. Oder dass ich wie Wild fluchen kann, und es keiner versteht, oder wenn ich was falsch auspreche, ach für alles mögliche… Die imaginäre Europa-Karte ist einfach super. Kann ich jedem nur empfehlen.
So, leider lässt mich meine Europa-Karte nich schneller arbeiten und leider auch nicht meine Arbeit vom Tisch weniger werden…
Wir sehen uns hoffentlich nächste Woche
Viele Liebe Grüße

One thought on “Vulkan oder nicht Vulkan, das ist hier die Frage!

  1. Guten Morgen Lili, schön, dass es mit Eurer Reise jetzt doch klappt! Umzugsvorbereitungen zum Quartier nach Essen sorgen dafür, dass die Zeit viel zu schnell vergeht… Wir sind noch in Düsseldorf, aber es geht in 8 Wochen los.

    Euch viel Freude bei Eurer Rundreise.

    Liebe Grüße
    Uli

Leave a Reply